Unsere Treffen 2010



Home
Projekte
Termine
   Treffen
      2004
      2008
      2010
      2011
      2014
Links
Stadtplan
Kontakt
Gästebuch
Impressum
Net-Berlin
 
Seite Empfehlen an

Unsere Banner
Unsere Links
Trabi-Treffen
  • April Ost Oldies Schwedt
  • Ein gelungener Versuch, die Trabifamilie zum Saisonauftakt für eine gemeinsame Ausfahrt zu versammeln. Treffpunkt in Ahrendsfelde. Die sehr zahlreich erschienenen Teilnehmer sind in kleinen Grüppchen nach Schwedt aufgebrochen, aber trotz konkreter Streckenplanung gab es leichtes Chaos, verfahren und Pannen inklusive. Die letzten trudelten erst ein, als in Schwedt die große Ausfahrt losging. Die Veranstaltung war sehr gut, Teilehändler waren auch vor Ort, Essen und Getränke waren gesponsert. Und das Wetter spielte auch gut mit. Die Rückfahrt ging für einige durch Polen. Einen lohnenderen Ausflug kann man kaum machen.
  • Mai Poznan/Lusovo
  • Ein Ausflug ins Ungewisse mit positivem Ausgang. Ein sehr schöner Kurzurlaub über den 1.Mai in Polen mit Besuch des Freizeitparks Poznan und einer Autorennstrecke, echtes Rennfeeling inklusive. Pyrkomania heißt das Ganze und wird vom polnischen Trabantclub Cartoon Trabant organisiert. Empfehlenswert, für uns auch 2011 in Planung.
  • Ückeritz
  • Ostalgie- Campingtreffen, organisiert von Fam. Tietz Sehr schönes Treffen auf dem Campingplatz in Urlaubsatmosphäre, leider völlig verregnet, aber für das Wetter kann ja keiner. Viele der gut vororganisierten Programmpunkte sind leider buchstäblich ins Wasser gefallen, so auch die Besuche der Sehenswürdigkeiten, für die extra Sondereintrittspreise ausgehandelt waren. Aber die große Ausfahrt mit Besuch des Flughafens Peenemünde inkl. einer außerordentlichen Führung durch das Gelände war gut gelungen und auch das Abschlussfeuerwerk am Strand hat der Nässe getrotzt. 2011 ein neuer Versuch im September. Wenn es möglich ist, sind wir wieder dabei!
  • Juli Mein Auto in Schweden!
  • Und ich nicht dabei! Man kann nicht alles haben. Und: es hat nicht geregnet. Ob der Regen an mir liegt? 3x Schweden und immer sch…Wetter. Fam. Friedrich hat einen Ausflug nach Rönneby/Karlskrona organisiert auf Einladung des schwedischen Oldtimer-Magazins Nostalgia. 4 Trabis nahmen daran teil. Überfahrt, Unterkunft, Ausfahrten und Nostalgia-Festival, alles Super. Die Bilder sprechen Bände… 2012 werden wir diese Geschichte noch mal aufgreifen denn 2011 ruft ja Italien…..
  • Reppichau
  • Mit viel Aufwand und Mühe wird das Treffen zwischen den beiden Toren auf dem Fußballplatz in Reppichau organisiert, mit Spiel und Spaß, Fahrzeugbewertung und Orientierungsfahrt. Und vielen Pokalen. Aber diesmal gab es das andere Wetterphänomen, nämlich Hochsommer von seiner bösesten Seite. Selbst der Weg zu Bademöglichkeit wurde zur Qual. Aber die Freiwillige Feuerwehr Reppichau konnte sich beim Üben so richtig austoben. Die Treffenteilnehmer stellten sich als „Feuer“ zur Verfügung. Und wo hat man schon einen von der Feuerwehr bewachten zentralen Dusch- und Grillplatz? Nur unser Kater fand das alles langweilig und verkrümelte sich bis spät abends im Wald, und so konnten wir auch den ganzen Sonntag die Sonne auf dem Platz beim Warten genießen….
  • August Päliztseetreffen in Kleinzerlang
  • siehe Extraseite www.trabiundifatreffenpaelitzsee.de
  • September Minitreffen in Kahla
  • 2. Versuch: Ein Treffen mit privatem Charakter. Wir stellten unsere 5 Wohnwagen auf einem alten Mühlenhof in Kahla auf, machten eine ordentliche Grillparty bis mitten in die Nacht. Am Sonnabend wurde eine Ausfahrt zur und mit der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn gemacht und abends ein Trabi gründlich repariert, weil er am Seil zurück gekommen ist.. Getriebeaustausch, Kupplung erneuert, Lima befestigt und alles ging besch….schwer. Aber irgendwie mussten wir Sonntag alle wieder nach Hause. Eine Zündspule ist dann noch bei Leipzig ausgestiegen an diesem Trabi, aber Dank IFA-Pannenhilfe alles kein Problem. Dritter Versuch in 2012? Spaß war allemal dabei.
  • Döttesfeld
  • Jubiläumstreffen, zwanzigstes, damit ältestes Trabi-Treffen auf Bundesgebiet. Das Areal: eine Wiese mit starkem Gefälle, da kommen Erinnerungen an den Windberg auf. Der Westerwälder Club hat keine Mühen gescheut, ein schönes Treffen zu zaubern mit großer Bühne, Band und Diskothek, Trabi-Biertruck, Verpflegung im Lokal des Schützenverein, Spiele, Fahrzeugbewertung und Pokalverleihung. Nicht zu vergessen die Tombola für einen guten Zweck, die riesige Geburtstagstorte und das Abschlussfeuerwerk. Wir sind aus Berlin schon am Freitag sehr früh (nachts) losgefahren und Dank einer Ferienwohnung vor Ort auch zügig (ohne Qek) gegen Mittag angekommen. 630 km ohne Navi, unbewusst eine Abkürzung gefahren und trotzdem nicht den Pokal für die weiteste Anreise geerntet. Man sollte Anmeldezettel auch ausfüllen und sogar abgeben! Der Platz begann sich gerade zu füllen und wir konnten dank unseres Standorts fast jeden Teilnehmer anreisen sehen. Nachmittags machten wir eine kleine Ausfahrt zu den Ludolfs, es sind ja nur ein paar Kilometer. Die waren leider nicht anwesend, so das nur ein Beweisfoto vor dem Haus gemacht werden konnte. Mehrere Erkundungsfahrten in der Umgebung ließen Kurzweil aufkommen, so unter anderem Schmetterlingsfarm am Schloss Sayn. Die Nachfröste mit zugefrorenen Fahrzeugen zeigten uns aber deutlich das Ende der Saison an. Sonntag nach ausgiebigen Abendbrot in Flammersfeld wieder nach Hause, problemlos, aber zu weit weg für jährliche Besuche, doch wir waren sicher nicht das letzte Mal da.
  • Pyrkomania 2011
  • Aufgrund der Erfahrung des letzten Treffens in Poznan wollten wir unsere Beziehung zum polnischen Club „Cartoon Trabant“ vertiefen und starteten mit 5 Fahrzeugen Richtung Poznan. Nicht alle auf einmal, aber wir kamen fast zur gleichen Zeit an. Der Club musste kurzfristig das Treffenareal verlegen, da in Lusowo die Bungalows belegt waren und dadurch eine Party bis in die Nacht nicht möglich war. Diesmal hinter Poznan, ca. 40 km mehr Strecke für uns. Mit Karte schwer zu finden, aber auch die Navi-Fahrer hatten so ihre Probleme. Das neue Domizil war ein auch an einem See gelegene Herberge in Form von 2 Hotels mit verschiedenen Kategorien, die innen recht neu gemacht waren, aber außen an eine verfallene FDGB-Heim-Ruine erinnerten. Mehr...
  • Treffen 2004
  • Hier die Treffen von 2004  Mehr...
  • Treffen 2008
  • Hier die Treffen von 2008  Mehr...
  • Treffen 2011
  • Hier die Treffen von 2011  Mehr...
  • Treffen 2014
  • Hier die Treffen von 2014  Mehr...



     

     

    © TrabiUwe -  Besucher